2024-03-04

Strompreise 2024 Karte: Hier sinken die Strompreise

Obwohl die Großhandelspreise sinken und die Strompreise 2024 für Neukunden rückläufig sind, bleibt das Strompreisniveau in der örtlichen Grundversorgung nach wie vor hoch. Mehr als die Hälfte der Tarife haben aktuell noch einen Arbeitspreis von über 40 Cent pro Kilowattstunde und werden aktuell noch über die Strompreisbremse subventioniert.

Strompreise 2024 Deutschland Karte Ver­än­de­rung der Strompreise 2024 in Prozent

Nach dem Urteil des Bundesverfassungsgerichts letzte Woche und den daraus resultierenden Haushaltssperren ist im Moment ungewiss, ob und wie die Strompreisbremse fortbestehen wird. Ein Blick auf die neuen Strompreise, die ab 1. Januar 2024 in der Grundversorgung gelten, zeigt dass die Preise grundsätzlich sinken, aber einige Stromkunden beim Wegfallen der Subvention mit stark steigenden Strompreisen 2024 rechnen müssen.

Laut enet sin­ken die Jah­res­kos­ten für einen 2-Personen-Mus­ter­haus­halt* im bundesdeutschen Durchschnitt um ‑10,5 % auf 821,17 Euro. Trotz­dem liegen im Jahr 2024 noch immer 16% der Stromtari­fe oberhalb der Strom­preis­brem­se.

Wo sinken die Strompreise 2024 am stärksten?

Am stärksten sinken die Strompreise 2024 in Wei­mar. Mit mehr als 50% Entlastung können die Kunden der Stadt­wer­ke rechnen, was den Grundversorgertarif auf 743,60 Euro für den Musterhaushalt senkt. Für Stromkunden in 88416 Erlen­moos senkt sich das Preis­ni­veau um 49% auf 748,60 Euro. In Wol­fach sinken die Strompreise 2024 um 47 Pro­zent nur noch 772,40 Euro.

Strompreise 2024 – Wechsel aus der Grundversorgung

Die Vergleichsportale melden einstimmig, dass es weit kostengünstigere Angebote gibt, die nach dem Preisschock im letzten ja eine ordentliche Ersparnis bei den Strompreisen 2024 möglich macht. Der günstigste Stromtarif mit verbraucherfreundlichen Bedingungen würde bei dem durchschnittlichen Preis von 27,07 Cent pro Kilowattstunde zu jährlichen Stromkosten von 541,40 Euro führen.

Die Ersparnis für den Musterhaushalt bei den Strompreisen 2024 liegt im bundesweiten Durchschnitt bei 279,77 Euro [27,6%] bei einem alternativen günstigen Stromanbieter.

* Mus­ter­haus­halt mit einem Jah­res­ver­brauch von 2.000 kWh

Voller Marktüberblick: Die besten Stromtarife für Wechsler
1.600
2.400
3.200
4.000
Eigener Verbrauch
kWh